Führungen im Römermuseum Passau

Römische Geschichte erleben

 
Im RömerMuseum Kastell Boiotro wird die Antike lebendig. Im Museum, das 2013 komplett neu gestaltet wurde, gibt es neben vielen archäologischen Funden aus Passau auch zahlreiche Rekonstruktionen zu sehen, die das Leben in der römischen Provinz veranschaulichen.

Weitere Informationen zum RömerMuseum Kastell Boiotro gibt es auf der Website der Stadtarchäologie Passau.

Hinweis: Alle Führungen und Workshops können ganzjährig, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten des Museums gebucht werden. Nach Absprache sind Führungen auch bereits ab 8 Uhr möglich.

Führungen für Schulen und Kindergärten

 

Zeitreise zu den Römern

Im Römermuseum wird die Welt der alten Römer zu neuem Leben erweckt. Gemeinsam gehen wir auf eine Entdeckungsreise, bei der alle Sinne angesprochen werden. So erforschen wir echte Scherben aus der Römerzeit, rätseln über Geräusche aus dem Kastell und erschnuppern Düfte aus der römischen Küche. Zum Abschluss testen wir unsere Geschicklichkeit, wie es schon die römischen Kinder vor über 2000 Jahren gemacht haben, nämlich beim Spielen mit Nüssen.

Zielgruppe: Vorschulkinder und 1. bis 2. Klasse
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 30 Euro (zzgl. Museumseintritt)

 

Die Römer bei uns

Wieso kamen die Römer nach Passau? Wie viel Geld verdiente ein Soldat der römischen Hilfstruppen? Was gab es damals zu essen und zu trinken? Die Führung eröffnet lebendige Einblicke in das Alltagsleben der römischen Antike. Dabei können die Rüstung eines römischen Soldaten angelegt und verschiedene Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs aus römischer Zeit ausprobiert werden.

Zielgruppe: ab 3. Klasse
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 30 Euro (zzgl. Museumseintritt)

 

Workshop: Den Römern auf der Spur

Im Römermuseum erzählen archäologische Funde von der römischen Vergangenheit Passaus. Wie sind diese Funde in das Museum gekommen? Was sagen uns alte Steine und Tonscherben über die Menschen, die hier früher gelebt haben? Im Workshop werden wir selbst als Archäologen tätig und lösen ein archäologisches Scherben-Puzzle. Im Anschluss werden weitere Funde in der Ausstellung ausfindig gemacht, deren Bedeutung es gemeinsam zu entschlüsseln gilt.

Zielgruppe: 3. bis 6. Klasse
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 45 Euro (zzgl. Museumseintritt)

 

Workshop: Kleider machen Römer

Wie schützte sich der römische Zöllner vor dem rauen Klima in den Provinzen? Welche Ausrüstung trug ein Soldat der Hilfstruppen? Woraus fertigten die Römer ihre Kleidung an? In der Führung gehen wir diesen Fragen auf den Grund. Dabei können die Schülerinnen und Schüler selbst römische Kleidung wie Toga, Tunika und co. anprobieren. Sie erfahren außerdem mehr über deren Träger sowie über die römische Gesellschaft und den Alltag im antiken Ostbayern.

Zielgruppe: ab 6. Klasse
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 45 Euro (zzgl. Museumseintritt)

 

Führungen für Erwachsene

 

Die Römer kurz und bündig

Wann und warum sind die Römer nach Passau gekommen? Wer waren eigentlich die Bataver, von der heutige Name Passaus stammt? Und wie sah der Alltag im römischen Passau aus? Im Rahmen der kurzweiligen Führung erhalten Sie Antwort auf diese und andere Fragen sowie einen lebendigen Einblick in die Welt der Römer.

Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 40 Euro (zzgl. Museumseintritt)